Bachblüten Malen
www.bachblueten-malen.de

 
   
  Willkommen
  KunstTherapie
  Malen
  Kurse
  Termine
  Galerie
  Film
  Partner
  Anmeldung
  Impressum
   
 
Bachblüten Malen

Die Interpretation von Edward Bach:

„Bestimmte wild wachsende Blumen, Büsche und Bäume höherer Ordnung haben durch ihre hohe Schwingung die Kraft, unsere menschlichen Schwingungen zu erhöhen und unsere Kanäle für die Botschaften unseres spirituellen Selbst zu öffnen; unsere Persönlichkeit mit den Tugenden , die wir nötig haben, zu überfluten und dadurch die (Charakter)-Mängel auszuwaschen, die unsere Leiden verursachen. Wie schöne Musik sind sie in der Lage, unsere ganze Persönlichkeit zu erheben und uns unserer Seele näher zu bringen. .........“

 Aus der Originalschrift von Edward Bach „Heal Thyself“

Das Malen
Das Malen verbindet auf ideale Weise die Kräfte der Bach-Blüten mit der Freude an der eigenen ursprünglichen Kreativität, die oft lange verschüttet in uns schlummert. Hier entdecken wir sie neu! Das freie Malen mit Bach-Blüten öffnet Wege zu wichtigen inneren Themen, wie z. B. Selbstvertrauen gewinnen, Verantwortung übernehmen und loslassen. Die Blüten erinnern uns und lassen uns manches eingefahrene Muster überdenken.
Wie alles begann
Wir, Jutta Haider und Elisabeth Seidel malen seit 1997 mit Bach-Blüten. Als Technik verwenden wir Aquarell „nass-in-nass“.
Unser Konzept stellten wir unseren langjährigen Malfreundinnen aus der „Opti-Mal-Gruppe“ vor: Ursula Busch, Lydia Heide und Gisela Ebeling. Zusammen erarbeiteten wir uns innerhalb von zwei Jahren alle 38 Bachblüten und beschlossen unsere gemeinsame Arbeit mit einer großen Ausstellung.
Auch Mechthild Scheffer, der international anerkannten Wegbereiterin der Original Bach-Blütentherapie, deren
Institut für Bach-Blütentherapie in Deutschland, Österreich und der Schweiz besteht, war beeindruckt von der Aussagekraft der Bilder und hielt den Eröffnungsvortrag zu unserer Vernissage.
Das große Interesse der AusstellungsbesucherInnen und unsere eigene Begeisterung gaben uns den endgültigen Anstoß, Bach-Blüten-Malkurse im Atelier des „freiraum e. V.“ in München anzubieten. Sie finden seit fünf Jahren fortlaufend statt. Mittlerweile bieten wir auch einen Kurs in Augsburg an und es laufen parallel drei Gruppen.
Elisabeth Seidel und Jutta Haider haben ab 2000 eine Ausbildung zur Kunst- und Gestaltungstherapeutin bei der apakt-München in München absolviert und diese im Frühling 2005 erfolgreich abgeschlossen. Während dieser Zeit wurde anfangs, fast ausschließlich, kreative Methode weiterentwickelt und wir erarbeiteten daraus eine neue, eigenständige Methode in der Kunsttherapie.

In der analytischen kunsttherapeutischen Arbeit in Selbsterfahrungsgruppen und in Einzelstunden verwenden wir u. a. unsere Methode des "Bachblüten-Malens" erfolgreich.

Seit Mai 2006 haben Elisabeth Seidel und Jutta Haider die Prüfung zur Psychotherapeutin nach dem Heilpraktikergesetz abgelegt.

Beide arbeiten in eigener Praxis in Augsburg und München.

Anfrage Bachblütenmalen --->Click